Schwäbische Schnitzel vom Schwein

Schwein Hauptspeise Reis Saucen Gemüse International

Schwäbische Schnitzel vom Schwein
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Schweinsschnitzerl (am besten vom Frikandeau, à ca. 180 g)
1 EL Senf
3 EL Öl
1 EL Paradeismark
70 ml Weißwein
500 ml Rindsuppe (klare, oder Bratensaft)
1 Stk. Lorbeerblatt
125 g Sauerrahm
20 g glattes Mehl
Garnitur
80 g Zwiebeln (rote)
80 g Essiggurkerln
4 Stk. Sardellenfilets
1 EL Butter
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Mehl
Zitronensaft
Sardellenringe (evtl.)
Provençalischer Reis 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
250 g Langkornreis
1 EL Butter
375 ml Wasser
120 g Zucchini
150 g Paprika (am besten zu gleichen Teilen roter, grüner und gelber)
120 g Paradeiser
3 EL Öl
125 ml Paradeissaft
1 Bund Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Oregano
Salbei
Knoblauch

Zubereitung

  1. Die Schnitzel zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam klopfen. Schnitzel an den Rändern nicht zu tief einschneiden. Schnitzel salzen, pfeffern, dünn mit Senf bestreichen, in Mehl wenden und abklopfen (=überschüssiges Mehl entfernen). Öl erhitzen, Schnitzel darin beidseitig hellbraun anbraten. Schnitzel aus der Pfanne heben und beiseite stellen.

  2. Im Bratrückstand Paradeismark unter Rühren kurz anschwitzen, Wein zugießen und die Flüssigkeit ein wenig einkochen. Rindsuppe oder Bratensaft zugießen und aufkochen, Schnitzel und Lorbeerblatt einlegen, zudecken und bei geringer Hitze 30–45 Minuten garziehen lassen.

  3. Während das Fleisch dünstet für die Garnitur Zwiebeln schälen und halbieren. Zwiebeln und Gurkerln in dünne Streifen schneiden. Sardellen grob hacken. In einem kleinen Topf Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Zwiebeln darin hell anschwitzen, Gurkerln, Sardellen, abgeriebene Zitronenschale und Petersil zugeben, kurz durchrösten und vom Herd nehmen.

  4. Schnitzel aus der Pfanne heben und zugedeckt warm stellen. Sauce aufkochen, Sauerrahm und Mehl mit ein paar Tropfen Wasser glatt rühren und in die kochende Sauce rühren. Sauce ca. 2 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen, die Sauce mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb gießen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  5. Schnitzel mit der Sauce übergießen, Garnitur darüber verteilen. Schnitzel eventuell noch zusätzlich mit Sardellenringerln belegen und mit dem provençalischen Reis (siehe Rezept) servieren.

Zubereitung

  1. Backrohr auf 150 °C vorheizen. Zwiebel schälen und die Hälfte davon klein würfelig schneiden. Zwiebel und Reis in Butter hell anschwitzen, mit heißem Wasser aufgießen, salzen und aufkochen. Reis zudecken und im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten garziehen lassen.

  2. Inzwischen Zucchini und Paprika waschen und putzen. Paradeiser vierteln und entkernen. Paradeiser, Zucchini, Paprika und übrige Zwiebel in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

  3. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen. Zucchini und Paprika zugeben, gut mitrösten und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Salbei und zerdrücktem Knoblauch würzen.

  4. Paradeissaft zugießen und das Gemüse 2–3 Minuten köcheln lassen. Paradeiser und Petersil einrühren und kurz köcheln lassen. Reis aus dem Rohr nehmen, mit einer Gabel auflockern und das Gemüse untermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 438 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 164 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt