Schwammerlgulasch mit Serviettenknödel

Eintopf Pilze Vegetarisch Hauptspeise

Schwammerlgulasch mit Serviettenknödel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schwammerlgulasch mit Serviettenknödel 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Zwiebeln
1 Stk. rote Paprika
1 EL Paprikapulver
550 ml Gemüsesuppe
2 Zehe(n) Knoblauch
800 g Eierschwammerl
150 g Sauerrahm
1 EL Majoran (gehackt)
Serviettenknödel
3 Stk. mittlere Eier
375 ml Milch
250 g Semmelwürfel (getrocknet)
50 g Butter (zerlassen)
Salz
Pfeffer
Muskat
Kümmel (gemahlen)
Butter
Öl
Mehl

Zubereitung - Schwammerlgulasch mit Serviettenknödel

  1. Für die Knödel Eier trennen. Milch, Dotter und Muskat verquirlen und über die Semmelwürfel gießen. Butter untermischen, Masse 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Eiklar mit 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Masse zu 2 Rollen formen, in Frischhaltefolie einwickeln, Enden eindrehen und mit Spagat binden. Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und ca. 30 Minuten köcheln.

  3. Für das Gulasch Zwiebeln schälen, Paprika putzen. Beides in 1 cm große Stücke schneiden und in 20 g Butter anrösten. Paprikapulver einrühren und
    mitrösten, mit Suppe ablöschen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Knoblauch schälen und hacken. Sauce mit Salz, Pfeffer, Kümmel und
    Knoblauch würzen und pürieren.

  4. Schwammerln putzen und halbieren oder vierteln. Schwammerln in 1 EL Öl rösten, bis die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Paprikasauce unterrühren und aufkochen. Rahm mit 1 EL Mehl verquirlen, in das Gulasch rühren und ca. 1 Minute köcheln. Majoran einrühren.

  5. Knödel aus dem Kochwasser nehmen, Folie entfernen. Knödel in Scheiben schneiden. Gulasch mit den Knödeln anrichten und eventuell mit Majoran garniert servieren.

 

Zu Schwammerlgerichten servieren wir einen
klassischen Sauvignon blanc. Einfach gut.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 591 kcal Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 26 g Cholesterin: 220 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 4,5