Schweinsmedaillons mit Speck

Schwein

Schweinsmedaillons mit Speck
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Schweinsfilet (Ca.)
2 Zehe(n) Knoblauch
8 Frühstücksspeck (dünn geschnitten)
Für die Sauce
125 ml Weißwein
375 ml Bratensaft
0,5 roter Paprika ( kleiner)
2 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Öl

Zubereitung

  1. Filets in 8 gleichdicke Scheiben (Medaillons) schneiden, ein wenig flachdrücken und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen. Backrohr auf 50 °C vorheizen.

  2. Speckscheiben um die Medaillon wikkeln und mit Zahnstochern fixieren. Fleisch mit Frischhaltefolie zudecken und 10 Minuten ziehen lassen.

  3. Inzwischen Paprika putzen und kleinwürfelig schneiden.

  4. In einer großen Pfanne wenig Öl erhitzen und Fleisch darin beidseitig braten (dauert insgesamt 3–4 Minuten); dabei öfter mit Bratfett übergießen. Fleisch aus der Pfanne heben und im vorgeheizten Rohr warmstellen.

  5. Im Bratrückstand Paprika anschwitzen, mit Wein ablöschen und diesen fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen und aufkochen, Petersilie untermischen. Fleisch auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

 

Dazu passen Kohl-Fleckerl: 1/4 kg Fleckerl bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 15 dag geputzten Kohl in feine Streifen schneiden, in 2 EL Butter anschwitzen, mit 1/4 l Suppe aufgießen, wenig Kümmel zugeben. Topf bis auf einen Spalt zudecken, Kohl auf kleiner Flamme weichköcheln. Kohl mit 1 zerdrückten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer würzen. Fleckerln zugegeben, durchmischen, wärmen und eventuell nachwürzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 489 kcal Kohlenhydrate: 6,3 g
Eiweiß: 33,1 g Cholesterin: 116 mg
Fett: 31,3 g Broteinheiten: 0,5