Schweinsmedaillons im Erdäpfelmantel

Schwein Gemüse Hauptspeise Saucen Kräuter

Schweinsmedaillons im Erdäpfelmantel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Schweinsfilet
Zwiebelsauce und Garnitur
0,5 Stk. Zwiebel
1 TL Butter
300 ml Bratensaft
1 Bund Petersilie
Erdäpfelteig
700 g Erdäpfel (mehlige)
2 Stk. Dotter
30 g Butter (weiche)
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Muskatnuss
Mehl
Öl
Lauchgemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Lauch
2 EL Butter
120 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Schalotten-Spießchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
12 Stk. Schalottenzwiebel
1 EL Butter
80 ml klare Suppe
80 ml Weißwein
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Während die Erdäpfel kochen, das Fleisch in 8 gleich dicke Scheiben (Medaillons) schneiden. Medaillons ein wenig flach drücken, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in 3 EL Öl beidseitig kurz anbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und auskühlen lassen lassen.

  2. Erdäpfel abseihen, kurz ausdampfen lassen, schälen, noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Dotter und Butter einrühren, mit Salz und Muskatnuss würzen.

  3. Medaillons trocken tupfen. Teig in 8 gleich große Stücke teilen, flach drücken, je ein Medaillon damit umhüllen.

  4. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen, Bratensaft zugießen und die Sauce bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln.

  5. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die Laibchen darin bei schwacher Hitze beidseitig goldgelb braten (dauert insgesamt 6–8 Minuten).

  6. Petersilblättchen abzupfen, mit Mehl bestreuen. In einem schmalen, hohen Topf 2 Finger hoch Öl erhitzen. Petersilblättchen darin ein paar Sekunden backen, herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

  7. Fleisch mit der Sauce, der Garnitur und den Beilagen anrichten.

Lauchgemüse

  1. Lauch längs halbieren, waschen und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Lauch in Butter anschwitzen, mit Wasser ablöschen, zudecken und bei geringer Hitze weich dünsten (ca. 4 Minuten). Lauch salzen und pfeffern.

Schalotten-Spießchen

  1. 2 Holzspieße halbieren. 12 gleich große Schalotten-Zwiebeln schälen. Je 3 Zwiebeln auf einen Spieß stecken. Spieße in aufgeschäumter Butter rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe und Weißwein zugießen und die Spieße zugedeckt auf kleiner Flamme weich dünsten (dauert ca. 15 Minuten).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 472 kcal Kohlenhydrate: 29,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 189 mg
Fett: 29,6 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt