Schweinsmedaillons mit Rohschinken mit Paradeiser-Zwiebel-Spießchen

Schwein Hauptspeise Beilage Gemüse

Schweinsmedaillons mit Rohschinken mit Paradeiser-Zwiebel-Spießchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Schweinsfilet (Ca.)
2 Knoblauchzehen
8 Scheibe(n) Schinkenspeck (dünn geschnitten)
Sauce
100 g Champignons
0,125 l Weißwein
0,375 l Bratensaft
1 TL Majoran (gehackter)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel
Öl
Paradeiser-Zwiebel-Minispieße 4 Stück Zutaten für Stück
1 rote Zwiebel (ca. 100 g)
12 Cocktailtomaten
Salz
Pfeffer
Öl
Erdäpfelgratin 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 TL Butter
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
125 ml Milch
125 ml Schlagobers
800 g speckige Erdäpfel
20 g Käse (gerieben)

Zubereitung

  1. Schweinsfilets in 8 gleichdicke Scheiben (Medaillons) schneiden. Medaillons ein wenig flach drücken, mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen. Backrohr auf 50 °C vorheizen.

  2. Speckscheiben um die Medaillons wickeln und mit Zahnstochern fixieren. Fleisch mit Frischhaltefolie zudecken und 10 Minuten rasten lassen. Inzwischen Champignons putzen, kurz waschen, trocken tupfen und in ca. 1/2 cm große Stücke schneiden.

  3. In einer großen Pfanne wenig Öl erhitzen, Fleisch darin beidseitig braten (dauert insgesamt 3–4 Minuten); dabei öfters mit Bratfett übergießen. Fleisch aus der Pfanne heben und im vorgeheizten Rohr warm stellen.

  4. Im Bratrückstand Champignons anschwitzen, mit Wein ablöschen und fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen und aufkochen, Majoran untermischen. Fleisch auf Tellern anrichten (ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce gießen) und mit der Sauce servieren.

Paradeiser-Zwiebel-Minispieße

  1. 2 Holzspieße halbieren. Zwiebel vierteln und in Schichten zerteilen. Zwiebelstücke in Salzwasser kurz überkochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Cocktailparadeiser waschen. Zwiebelstücke und Paradeiser abwechselnd auf die Spieße stecken, mit Salz und Pfeffer würzen und die Spieße in wenig Öl ca. 1/2 Minute rundum braten.

Erdäpfelgratin

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter und Knoblauchzehe ausstreichen. Milch mit Schlagobers versprudeln, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Erdäpfel schälen, in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden und fächerartig in die Form schichten. Obersmilch darübergießen. Erdäpfel mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene /Gitterrost) ca. 3/4 Stunden backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 437 kcal Kohlenhydrate: 1,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 122 mg
Fett: 28,8 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt