Schweinsschopf mit Rotwein-Chili-Sauce und Kürbisgemüse

Schwein Gemüse Hauptspeise

Schweinsschopf mit Rotwein-Chili-Sauce und Kürbisgemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Schweinsschopf (mit Knochen)
60 ml Rapsöl
Sauce
2 Zwiebeln
750 ml Rotwein (Rösler oder Blauburger ein anderer nicht zu säurebetonter Weinviertler Rotwein)
50 g Butter
Chilischote (rote, 1–2 , frische)
1 EL Kristallzucker
5 Pimentkörner (Neugewürz)
0,5 Zimtstange
1 TL Speisestärke
grobes Meersalz
Kürbis-Lauchgemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Muskat-Kürbis (oder andere tiefgelbe bis orange Sorten wie Butternuss; ohne Schale und Kerne)
1 Stange(n) Lauch (kl.)
30 ml Rapsöl
20 g Butter
1 Orangen (Saft von)
Salz

Zubereitung

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Feuerfeste Form vorbereiten. Zwiebeln schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

  2. In einer Pfanne mit dickem Boden Öl erhitzen. Fleisch darin rundum scharf anbraten, in die Form legen und salzen. 5 EL vom Wein zugeben und das Fleisch im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde braten. Aus der Pfanne nehmen und in Folie gewickelt warm stellen.

  3. Im Bratrückstand 20 g der Butter erhitzen, Zwiebeln und Chilis zugeben und darin goldgelb rösten. Zucker einrühren und 5 Minuten weiterrösten.

  4. Mit ca. 650 ml vom Wein ablöschen, Gewürze zugeben und die Sauce köcheln, bis die Flüssigkeit auf ein Drittel eingekocht ist. Sauce evtl. mit Salz abschmecken und durch ein feines Sieb gießen.

  5. Stärke mit restlichem Wein vermischen und in die Sauce rühren. Übrige Butter in kleine Würfel schneiden und mit dem Schneebesen einrühren.

  6. Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem Gemüse anrichten und mit Sauce übergießen.

Kürbis-Lauchgemüse

  1. Kürbis in Würfel schneiden. 500 ml Salzwasser aufkochen, Kürbis darin ca. 4 Minuten köcheln. Abseihen und abtropfen lassen. Lauch längs halbieren und in 1 cm große Stücke schneiden.

  2. Öl und Butter erhitzen, Lauch und Kürbis darin einige Minuten rösten, salzen, mit Orangensaft ablöschen und weiterrösten, bis der Saft ein wenig eingekocht ist.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 681 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 135 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt