Schweinssteak mit Polentakruste

Schwein Hauptspeise Gemüse Beilage

Schweinssteak mit Polentakruste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Schweinsrückensteaks („Rose“ à ca. 150 g)
1 Stk. Paradeiser
300 ml Suppe (klare)
125 ml Schlagobers
Für die Kruste
125 ml Milch
10 g Butter
30 g Maisgrieß
1 Stk. Dotter
60 g Parmesan (frisch gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Blattspinat mit Rosinen und Pignoli 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Blattspinat
1 TL Butter
1 gestr. EL Rosinen
1 gestr. EL Pignoli
Salz
Pfeffer
Paradeiser-Basilikum-Spieße 4 Stück Zutaten für Stück
16 Stk. Basilikumblätter
12 Stk. Kirschparadeiser

Zubereitung

  1. Milch mit Salz, Pfeffer und Butter aufkochen. Grieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren dick einkochen (ca. 1 Minute).

  2. Masse in eine Schüssel füllen und ein wenig abkühlen lassen, dann Dotter und Parmesan einrühren.

  3. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Eine feuerfeste Form dünn mit Öl ausstreichen. Paradeiser in kleine Stücke schneiden.

  4. Steaks ein wenig flachdrücken und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenig Öl erhitzen, Steaks darin beidseitig scharf anbraten. Hitze reduzieren und Fleisch fertigbraten (Bratzeit insgesamt 2 Minuten).

  5. Steaks in die vorbereitete Form legen, gleichmäßig mit Grießmasse bestreichen und im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) goldgelb überbacken (1–1 1/2 Minuten).

  6. Inzwischen im Bratrückstand Paradeiser anschwitzen, mit Suppe und Obers aufgießen und auf kleiner Flamme ca. 2 Minuten köcheln. Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren, durch ein Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks mit Sauce und Beilage (siehe Rezept) anrichten.

Blattspinat mit Rosinen und Pignoli

  1. Blattspinat putzen (Blattstiele entfernen), waschen und abtropfen lassen. Butter erhitzen, Rosinen und Pignoli kurz anschwitzen, Spinat zugeben und unter Schwenken zusammenfallen lassen. Spinat mit Salz und Pfeffer würzen.

Paradeiser-Basilikum-Spieße

  1. 2 Holzspieße halbieren. 16 gleichgroße Basilikumblätter und 12 Kirschparadeiser vorbereiten. Basilikumblätter und Kirschparadeiser abwechselnd auf die Spieße stecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 420 kcal Kohlenhydrate: 9,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 211 mg
Fett: 24,7 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt