Schweinssteak mit Schinken-Kren-Kruste

Schwein Pilze Hauptspeise

Schweinssteak mit Schinken-Kren-Kruste
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Schweinssteak mit Schinken-Kren-Kruste 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Schweinsrückensteaks (à ca. 150 g)
3 EL Öl
125 ml Bier (dunkles)
250 ml Bratensaft
1 TL Majoran (gehackt)
1 gestr. EL Senf
Kruste
40 g Schinken (gekochter)
80 g Butter (weiche)
2 EL Kren (gerissen)
90 g Toastbrot (fein gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter
Radieschen-Lauch-Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Bund Radieschen
150 g Lauch
1 EL Butter
100 ml Suppe (klar)
Salz
Pfeffer
Schwammerlreis mit Kräutern 4 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Zwiebel (klein)
2 EL Butter
150 g Langkornreis
250 ml Suppe (klar)
125 g Schwammerl
1 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Schweinssteak mit Schinken-Kren-Kruste

  1. Schinken klein würfelig schneiden und in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren. Püree mit Butter, Kren und geriebenem Toastbrot gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Eine Auflaufform dünn mit Butter ausstreichen.

  3. Fleischstücke ein wenig flach drücken, mit Salz und Pfeffer beidseitig würzen.

  4. In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Fleisch darin beidseitig (insgesamt ca. 3 Minuten) braten. Fleisch aus der Pfanne heben und in die vorbereitete Form legen.

  5. Bratrückstand mit Bier ablöschen, Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen und aufkochen, Majoran untermischen.

  6. Fleisch dünn mit Senf bestreichen, Schinkenmasse gleichmäßig darauf verteilen. Steaks im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) goldbraun überbacken, mit der Sauce und den Beilagen (siehe weitere Rezepte) anrichten.

Radieschen-Lauch-Gemüse

  1. Radieschen putzen und waschen. Lauch putzen, der Länge nach halbieren und waschen. Radieschen halbieren, Radieschen und Lauch in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse in Butter anschwitzen, mit klarer Suppe ablöschen, zudecken und ca. 5 Minuten dünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schwammerlreis mit Kräutern

  1. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in der Hälfte der Butter anschwitzen. Langkornreis zugeben, kurz anschwitzen, mit Suppe aufgießen und aufkochen. Reis zudecken und auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten weich dünsten. Schwammerl putzen, waschen und gut trocken tupfen. Schwammerl in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in restlicher Butter anbraten, dabei immer wieder umrühren. Schwammerl salzen und pfeffern, Petersil untermischen. Schwammerl gegen Ende der Garzeit unter den Reis mischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 524 kcal Kohlenhydrate: 13,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 151 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt