Schweinsstelze mit Krautsalat

Schwein Hauptspeise

Schweinsstelze mit Krautsalat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Schweinsstelze mit Krautsalat 6 Zutaten für
2 Stk. hintere Schweinsstelzen
1 Bund Wurzelwerk
1 Stk. Zwiebel
8 Stk. Knoblauchzehen ((zerdrückt))
800 ml Gemüsesuppe
Krautsalat:
600 g Weißkraut
100 ml Wasser
50 ml Apfelessig
1 TL Kümmel ((ganz))
90 ml Öl
Salz
Kümmel
Öl

Zubereitung - Schweinsstelze mit Krautsalat

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Pfanne mit 4 EL Öl ausstreichen. Schwarte der Stelzen einschneiden, mit Salz, Kümmel und Knoblauch einreiben. Stelzen in die Pfanne stellen, ins Rohr (untere Schiene / Gitterrost) schieben und knusprig braten (ca. 2 ¼ Stunden).

  2. Wurzelwerk putzen, Zwiebel schälen. Beides klein schneiden. Nach 15 Minuten der Garzeit Stelzen mit zwei Drittel von der Suppe untergießen, nach halber Garzeit Hitze auf 180°C reduzieren, Gemüse zugeben und die Stelzen fertig braten. Übrige Suppe zugießen.

  3. Vom Kraut den Strunk ausschneiden. Kraut in Streifen schneiden, salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Kraut aus­drücken, Flüssigkeit wegleeren. Wasser, Essig und Kümmel aufkochen und über das Kraut leeren. Öl zugießen, Kraut durchmischen und ziehen lassen.

  4. Stelzen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensaft abseihen und aufkochen. Stelzen aufschneiden, mit Saft und Krautsalat servieren. Dazu passen Erdäpfelknödel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 869 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 98 g Cholesterin: 318 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt