Seeteufel auf Erbsen-Limetten-Püree

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise Schnelle Küche Obst

Seeteufel auf Erbsen-Limetten-Püree
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Seeteufelfilet (ohne Haut und Gräten)
4 EL Öl
30 g Butter
Erbsen-Limettenpüree
500 g TK-Erbsen (aufgetaut)
2 Stk. Limettte (unbehandelt)
Sauce und Garnitur
5 gestr. EL Kristallzucker
125 ml Balsamessig
0,5 Stk. Apfel
4 Stk. Limettenspalten
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Sauce Zucker in einer Pfanne schmelzen, mit Balsamessig ablöschen, dicklich einkochen und vom Herd nehmen. Apfel schälen, klein würfelig schneiden und in die Sauce rühren.

  2. Für das Püree Erbsen mit einem Stabmixer grob pürieren, mit Salz und Pfeffer gut würzen und unter Rühren erhitzen. Kurz vor dem Anrichten Limetten achteln und unter das Püree rühren.

  3. Seeteufelfilets quer in 8 gleich dicke Stücke schneiden, salzen und pfeffern. In einer Pfanne Öl erhitzen, Fischstücke darin beidseitig anbraten, Hitze reduzieren und den Fisch noch ca. 10 Minuten braten. Nach halber Garzeit Fisch wenden, Butter zugeben, Fischstücke öfters mit Bratfett übergießen.

  4. Erwärmtes Erbsenpüree auf Tellern anrichten, Fischstücke darauf setzen und mit Balsamsauce und Limettenspalten garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 423 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 28,3 g Cholesterin: 56 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt