Seeteufel mit Oliven, Orangen und Pak Choi

Hauptspeise Fisch Gemüse Glutenfrei

Seeteufel mit Oliven, Orangen und Pak Choi
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Seeteufel (je ca. 350 g)
Fond und Garnitur
250 ml Gemüsesuppe
125 ml Orangensaft
Schale von 2 Bio-Orangen (abgerieben)
125 ml Olivenöl
200 g rote Zwiebeln
3 Zehe(n) Knoblauch
16 Stk. schwarze Oliven
4 Zweig(e) Rosmarin
2 Blatt Lorbeer
Pak Choi
8 Stk. Pak Choi (je ca. 100 g)
80 g Butter
120 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Fond Suppe, Orangensaft und -schale vermischen, salzen, pfeffern und das Öl einrühren.

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in dünne
    Scheiben, Knoblauch klein schneiden.

  3. Fische dem Rückgrat entlang beidseitig einschneiden und rundum salzen
    und pfeffern. Jeweils zwei Fische mit der Hälfte des Fonds und der halben Menge der übrigen Zutaten in zwei Säckchen füllen.

  4. Pak Choi längs halbieren, salzen, pfeffern und mit jeweils der halben
    Menge von Butter und Suppe in zwei Säckchen füllen. Fisch- und Pak-Choisäckchen luftdicht verschweißen.

  5. Säckchen in den Geschirrspüler (oberes Fach) legen und bei Spülprogramm Universal (50 bis 75°C) ca. 65 Minuten garen.

  6. Säckchen herausnehmen und aufschneiden. Fische jeweils mit Fond, Garnitur und Pak Choi anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 665 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 97 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt