Mit Sardellen gespickter Seeteufel vom Grill

Fisch & Meeresfrüchte Grillen Marinade Hauptspeise Sommer

Mit Sardellen gespickter Seeteufel vom Grill
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Marinieren 1 Stunde)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Filets vom Seeteufel
8 Stk. Sardellenfilets
Fischmarinade (siehe Rezept)
400 g Paradeiser
40 ml Olivenöl
200 g Rucola
Weiters
Meersalz
Pfeffer
Fischmarinade
Basismarinade
Saft von 1/2 Zitrone
1 TL Kreuzkümmel (ganz)
Basismarinade
6 EL Maiskeimöl
6 EL Olivenöl
6 Stk. Basilikumblätter
1 Stängel Petersilie

Zubereitung

  1. Sardellen in feine Streifen schneiden. Fisch mit einem kleinen spitzen Messer einstechen, Sardellenfilets mit der Messerspitze hineindrücken. Fisch in die Marinade legen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  2. Paradeiser blanchieren, enthäuten und in grobe Stücke schneiden, die Hälfte vom Rucola fein schneiden. Tomaten in einer Pfanne mit Olivenöl warm werden lassen, salzen. Pfanne vom Herd nehmen, geschnittenen Rucola zugeben und ziehen lassen.

  3. Fisch auf allen 4 Seiten ca. 5 Minuten grillen. Mit den lauwarmen Paradeisern und frischem Rucola anrichten.

Fischmarinade

  1. Alle Marinadezutaten vermischen und 1 Stunde ziehen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 414 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 104 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt