Marinierte Hühnerbrust vom Grill mit Salbei und Pfefferoni

Geflügel Gemüse Kräuter Grillen Hauptspeise Reis Saucen Sommer

Marinierte Hühnerbrust vom Grill mit Salbei und Pfefferoni
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Marinieren mindestens 10 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Hühnerbrüste
1 Stk. Pfefferoni (roter)
200 ml Olivenöl
1 EL Salbei (frischer, fein gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Pikante Sauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Lauch (geputzt)
1 EL Butter
2 Zehe(n) Knoblauch (zerdrückt)
1 TL Kristallzucker
1 EL Paprikapulver
125 ml klare Suppe
185 ml passierte Paradeiser
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Mandelreis 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 EL Butter
1 EL Öl
3 EL Mandelstifte
1 Tasse(n) Reis
1,5 Tasse(n) Wasser
Zucchinischeiben 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Zucchini
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Weizenmehl

Zubereitung

  1. Hühnerbrüste enthäuten und so auslösen, daß die Flügerlknochen erhalten bleiben. Hühnerbrüste in je zwei Filets teilen. Flügerlknochen mit einem Messer blank schaben, die kleinen Hühnerfilets („Fischerl“) von den großen Filets lösen.

  2. Pfefferoni waschen und kleinwürfelig schneiden. Öl mit Pfefferoni und Salbei vermischen. Fleischstücke in die Marinade legen, einmal wenden, mit Frischhaltefolie zudecken, kühl stellen und am besten über Nacht ziehen lassen.

  3. Fleisch aus der Marinade heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem gut vorgeheizten Grill beidseitig braten und mit den Beilagen (siehe Rezepte) anrichten.

Pikante Sauce

  1. Lauch längs halbieren und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch in Butter anschwitzen, zerdrückte Knoblauchzehen, Zucker und Paprikapulver einrühren und kurz mitrösten. Suppe und passierte Paradeiser zugießen. Sauce auf kleiner Flamme 1/4 Stunde köcheln, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Mandelreis

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Butter und Öl erhitzen, Mandelstifte zugeben und anschwitzen, Tasse Reis (200 ml Inhalt = ca. 200 g) zugeben und mitrösten. Reis mit 1 1/2 Tassen Wasser aufgießen, aufkochen, umrühren, zudecken und im vorgeheizten Rohr ca. 1/2 Stunde dünsten.

Zucchinischeiben

  1. 200 g Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit Olivenöl beträufeln. Zucchini mit wenig Mehl bestreuen und sofort beidseitig grillen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 330 kcal Kohlenhydrate: 0,6 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 99 mg
Fett: 21,1 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt