Selbstgemachte Nockerl

Teige Nockerl Hausmannskost

Selbstgemachte Nockerl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
750 g glattes Mehl
9 Stk. Eier (mittelgroß)
150 ml Wasser (lauwarm)
1 EL Salz
Weiters
Salz

Zubereitung

  1. Mehl, Eier, Wasser und Salz vermischen und zu einem glatten Teig abschlagen.

  2. Salzwasser aufkochen. Teig durch ein Nockerlsieb in das kochende Wasser drücken, dabei öfter umrühren. Nockerl köcheln, bis sie an die Oberfläche gestiegen sind.

  3. Nockerl abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

 

Dieses Rezept ist ein Grundrezept aus unserer "Vorkochen"-Serie. Auf Basis der Nockerl lassen sich u.a. folgende Rezepte zubereiten: Spinatnockerl mit Schinken und Feta, Überbackene Nockerl mit Speck und Paradeisern, Rote-Rüben-Nockerl mit Frischkäse und Walnüssen und Nockerlpfanne mit Würstel und Champignons.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 406 kcal Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 245 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt