Spaghetti bolognese

Hauptspeise Pasta & Pizza

Spaghetti bolognese
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Spaghetti bolognese 6 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Spaghetti
2 EL Kräuter (Petersilie, Estragon, Basilikum, Kerbel)
1 Bund Kräuter (Petersilie, Estragon, Basilikum, Kerbel)
250 ml Weißwein
500 ml Suppe (klar)
4 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Paradeismark
500 g Rindsfaschiertes
60 g Butter
2 EL Öl
400 g Paradeiser (geschält, aus der Dose, mit Saft)
200 g Knollensellerie
200 g Karotten
1 Stk. Zwiebel
150 g Parmesan
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Spaghetti bolognese

  1. Zwiebel, Karotten und Sellerie schälen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Geschälte Paradeiser abseihen, Saft auffangen. Paradeiser in kleine Stücke schneiden.

  2. Öl und Butter erhitzen, Zwiebel darin hell anschwitzen, Karotten und Sellerie zugeben und mitrösten. Faschiertes untermischen und gut anbraten, dabei ständig umrühren. Paradeismark untermischen.

  3. Mischung mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und zerdrücktem Knoblauch würzen. Suppe zugießen und fast zur Gänze einkochen, Wein zugeben und ebenfalls einkochen.

  4. Paradeiserstücke und -saft einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und das Ragout bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln. Kräuter einrühren.

  5. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Spaghetti mit der Sauce anrichten, mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 790 kcal Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 180 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 5,8