Spargel mit Paradeis-Pignoli-Sauce

Vegetarisch Gemüse Vorspeise Frühling

Spargel mit Paradeis-Pignoli-Sauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Spargel (grüner)
Sauce
4 Paradeiser
50 g Pignoli
0,5 Scheibe(n) Toastbrot
1 TL Sherryessig
2 EL Olivenöl
2 TL Oregano (frischer)
Salz

Zubereitung

  1. Rohr auf 200 °C vorheizen. Paradeiser halbieren, auf ein Backblech legen und 20 Minuten garen. Paradeiser enthäuten, Strunkansätze entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

  2. Pignoli in einer trockenen Pfanne unter Rühren kurz anrösten. Brot rösten und zerbröseln.

  3. Paradeiser, Pignoli, Brösel, Essig und Öl zu einer glatten Sauce pürieren, salzen. Oregano fein schneiden und untermischen.

  4. Spargel an den Enden etwas abschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, herausheben, abtropfen lassen und mit der Sauce servieren. Dazu passen gebratene Kirschparadeiser.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 326 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: k. A.
Fett: 18 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt