Spargelmus mit Tomatenrose und Tomaten-Rahmsauce

Gemüse Vorspeise Frühling

Spargelmus mit Tomatenrose und Tomaten-Rahmsauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Festwerden ca. 5 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Spargel (weißer)
125 ml Joghurt
1 EL Zitronensaft
6 Blatt Gelatine
125 ml Schlagobers
Garnitur
4 Paradeiser (à ca. 100 g)
8 Stange(n) Spargel (grüner)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kristallzucker
Tomaten-Rahmsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Paradeiser (geschält)
125 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Weißen Spargel schälen, trockene Enden wegschneiden. Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in leicht gesalzenem Wasser gut weich kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Auflaufförmchen (Inhalt ca. 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kalt stellen.

  3. Spargel in einem elektrischen Zerkleinerer pürieren und durch ein Sieb passieren. Spargelpüree mit Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 kleinen Prise Zucker verrühren.

  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kühl stellen. Ca. 3 EL Spargelmasse über Wasserdampf erwärmen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen und zügig mit der übrigen Masse verrühren. Obers unterheben. Mus in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 5 Stunden kühlen.

  5. Für die Garnitur von den Tomaten die Haut mit einem kleinen, scharfen Messer in einem Stück abschneiden. Schale zu einer Rose einrollen. Geschälte Tomaten für die Sauce verwenden.

  6. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, trockene Enden wegschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, kalt abschrecken und trockentupfen. Spargelspitzen in der Länge von ca. 4 cm abschneiden, Stangen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  7. Zum Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Spargelmus auf Teller stürzen, mit Tomatenrosen und grünem Spargel garnieren, mit der Sauce servieren.

Tomaten-Rahmsauce

  1. Die 4 geschälten Tomaten in kleine Stücke schneiden, in einem Topf aufkochen, Crème fraîche einrühren und ca. 15 Minuten cremig einkochen. Sauce mit einem Stabmixer pürieren, durch ein Sieb passieren und auskühlen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 211 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 9,2 g Cholesterin: 44 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt