Spargelnudeln mit Hühnerstreifen

Geflügel Hauptspeise Gemüse Pasta & Pizza

Spargelnudeln mit Hühnerstreifen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Spargelnudeln mit Hühnerstreifen 4 Portionen Zutaten für Portionen
1,2 kg Solospargel
400 g Spargel (grün)
100 g Champignons
40 g Butter
250 ml Schlagobers
400 g Hühnerbrustfilets (ohne Haut und Knochen)
400 g Bandnudeln
100 g Parmesan (gerieben)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Spargelnudeln mit Hühnerstreifen

  1. Vom Spargel die trockenen Enden wegschneiden. Spargel schälen (weißen unterhalb vom Kopf beginnend, grünen nur im unteren Drittel) und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Champignons putzen und blättrig schneiden.

  2. In einer Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen, Spargelstreifen und Champignons darin anschwitzen. Obers zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Butter erhitzen, Fleisch darin braten.

  4. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb leeren und abtropfen lassen. Mit der Spargelsauce vermischen, Fleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln anrichten und mit dem Parmesan servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 882 kcal Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 53 g Cholesterin: 243 mg
Fett: 40 g Broteinheiten: 6,5