Spinat-Lauch-Quiche

Vegetarisch Gemüse

Spinat-Lauch-Quiche
(zum Rasten ca. 60 Minuten.)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
40 g Butter
150 g Weizenvollkornmehl
75 ml lauwarme Milch
1 Pkg. Trockengerm
1 TL Braunzucker
1 TL Salz
Fülle
300 g Lauch
2 Knoblauchzehen
1 roter Paprika
300 g Blattspinat
50 g Schafkäse
1 EL Olivenöl
3 Eier (mittlere)
150 ml Joghurt (fettarm)
Salz
Pfeffer
Muskat
Thymian
Öl

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl, Milch, Germ, Butter, Zucker und Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. 4 Quicheförmchen (Ø 12 cm) mit Öl ausstreichen.

  3. Für die Fülle Lauch längs aufschneiden, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Spinat waschen und noch feucht in einen Topf geben, mit Salz und 1 Prise Muskat würzen. Spinat zugedeckt bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen (dauert ca. 2 Minuten). In ein Sieb geben, behutsam ausdrücken und grob hacken. Schafkäse fein raspeln.

  4. Lauch und Knoblauch im Olivenöl unter Rühren anschwitzen, salzen und vom Herd nehmen. Eier, Joghurt und Schafkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und TL Thymian würzen. Lauch und Spinat unterrühren.

  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, 4 Scheiben (Ø ca. 14 cm) ausstechen und die Förmchen damit auslegen. Fülle auf dem Teig verteilen und mit Paprikastreifen garnieren. Quiches im Rohr (mittlere Schiene / Gitterost) ca. 20 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 368 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: 188 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt