Spinat-Pilz-Kokos-Pudding

Gemüse Kräuter Sommer Vegetarisch

Spinat-Pilz-Kokos-Pudding
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Spinat-Pilz-Kokos-Pudding 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Champignons
1 Stk. Jungzwiebel
200 g Spinat
10 g Petersilie
3 Stk. Mittlere Eier
150 ml Kokosmilch
Schale von 1/4 Bio-Zitrone (abgerieben)
0,5 TL Ingwer (frisch, fein gehackt)
2 EL Sojasauce
2 EL Medium Sherry
0,25 TL Chili
1 TL Sesam (geröstet)
Salz
Chili
Öl

Zubereitung - Spinat-Pilz-Kokos-Pudding

  1. Champignons und Jungzwiebel putzen, Champignons in dünne Scheiben, Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Petersilblättchen abzupfen, vom Spinat die dicken Stängel entfernen.

  2. Spinat und Petersilie mit 1 Prise Salz in einen Topf geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, dann in einem Sieb abtropfen lassen. Spinat und Petersilie ausdrücken.

  3. Pilze in 1 EL Öl in einer Pfanne braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

  4. Spinat, Petersilie, Jungzwiebel und Pilze in 4 hitzebeständigen Förmchen (Inhalt 250 ml) verteilen. Eier schaumig rühren, Kokosmilch, Zitronenschale und Ingwer unterrühren, mit Salz und Chili abschmecken, in die Förmchen gießen.

  5. Förmchen in einen Siebeinsatz stellen und zugedeckt über Wasserdampf ca. 15 Minuten garen.

  6. Für den Dip Sojasauce, Sherry, Chili und Sesam verrühren. Dip zum Spinat-Pilz-Kokos-Pudding reichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 160 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 171 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt