Stachelbeerkuchen mit Ribiseln

Kuchen Torten & Kuchen Beeren Sommer

Stachelbeerkuchen mit Ribiseln
(zum Abkühlen ca. 1/2 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 16 Stück Zutaten für Stück
450 g glattes Mehl
0,5 Pkg. Backpulver
5 Stk. Eier (Größe M)
250 g Butter (küchenwarm – bitte rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen)
280 g Staubzucker (fein gesiebt)
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 MS Salz
125 ml Milch
Belag
1 kg Stachelbeeren
200 g Rote Ribiseln
1 Pkg. Tortengelee

Zubereitung

  1. Backblech mit Backpapier belegen. Stachelbeeren putzen, waschen und gut trocken tupfen.

  2. Mehl mit Backpulver versieben. Eier verquirlen. Weiche Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz cremig rühren. Eier nach und nach zugeben, Masse gut cremig rühren. Mehl und Milch abwechselnd in kleinen Portionen unterrühren. Backrohr auf 170 °C vorheizen.

  3. Teig glatt auf dem Backblech verstreichen (gelingt am besten mit einer angefeuchteten Teigspatel), gleichmäßig mit den Stachelbeeren belegen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten backen.

  4. Kuchen aus dem Rohr nehmen und ca. 1/2 Stunde überkühlen lassen. Ribiseln abrebeln und auf dem Kuchen verteilen. Tortengelee laut Packungsanweisung zubereiten und den Kuchen gleichmäßig damit bestreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 378 kcal Kohlenhydrate: 50,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 119 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 4,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt