Steak von der Beiried mit Sellerie-Ei

Hauptspeise Rind Gemüse

Steak von der Beiried mit Sellerie-Ei
(zum Ziehenlassen ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Steaks von der Beiried (je 250 g)
3 EL Öl
1 EL Butter
2 Zweig(e) Rosmarin
4 Zweig(e) Thymian
4 Zehe(n) Knoblauch (angedrückt)
Gefüllte Eier
100 g Knollensellerie
0,5 Stk. Apfel
70 g Sauerrahm
Saft von 1 Zitrone
1 Prise(n) Kristallzucker
2 EL Öl
4 Stk. Eier (hart gekocht)
Salat
2 Hand voll Rucola
Saft von 1/2 Zitrone
3 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Sellerie schälen und in sehr dünne Streifen schneiden. Apfel raspeln. 50 g vom Sellerie, Apfel, Sauerrahm, Zitronensaft und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mind. 30 Minuten ziehen lassen. Übrigen Sellerie im Öl knusprig braten.

  2. Steak beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin beidseitig anbraten. Butter, Kräuter und Knoblauch zugeben. Steaks ca. 2 Minuten mit der Butter glasieren. Pfanne mit Alufolie abdecken und die Steaks ca. 10 Minuten rasten lassen.

  3. Eier schälen, Deckel abschneiden. Eier vorsichtig mit einem Teelöffel aushöhlen. Eimasse klein hacken und unter den Selleriesalat mischen. Eihüllen mit dem Salat füllen und mit knusprigem Sellerie belegen.

  4. Rucola mit Zitronensaft, Olivenöl und 1 Prise Meersalz vermischen.

  5. Steaks in Scheiben schneiden und mit den gefüllten Eiern und dem Rucolasalat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 708 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 309 mg
Fett: 57 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt