Steinbutt-Röllchen

Fisch & Meeresfrüchte Saucen Gemüse Kräuter Hauptspeise

Steinbutt-Röllchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Spinatblätter (mittelgroße, schöne)
500 g Steinbuttfilets (ohne Haut)
200 g Frischlachsfilets (ohne Haut und Gräten)
250 ml klare Suppe (evtl. Würfel)
125 ml Wermut (heller, trockener)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Butter
Gelbe Rüben-Paprika-Gemüse
200 g Gelbe Rüben
1 Stk. grüner Paprika
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Wermut-Sauce
Fischfond (Fond vom Pochieren der Fisch-Röllchen)
1 Becher Creme fraiche
12 Stk. Oliven (schwarze)
1 EL Basilikum (gehackt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Spinatblätter putzen, waschen, ca. 5 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, mit einem Siebschöpfer herausheben und in kaltem Wasser abschrecken. Spinatblätter auf einem Küchentuch auflegen und trockentupfen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  2. Lachsfilet der Länge nach in vier gleichbreite Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  3. Steinbuttfilets in vier möglichst gleichgroße Stücke schneiden, zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam klopfen (sie lassen sich dann leichter einrollen).

  4. Steinbuttfilets auflegen, salzen, pfeffern und jedes Filet mit zwei Spinatblättern belegen. An das untere Ende jedes Filets ein Lachsstück legen, Filet straff darüber einrollen.

  5. Röllchen mit der „Naht“ nach unten in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform setzen, nochmals würzen, Suppe und Wermut zugießen. Steinbutt-Röllchen im vorgeheizten Rohr (mittlerer Schiene / Gitterrost) 12–15 Minuten garziehen lassen.

  6. Fisch-Röllchen aus der Form heben und mit den Beilagen anrichten. Fond für die Zubereitung der Wermut-Sauce verwenden.

Gelbe Rüben-Paprika-Gemüse

  1. Rüben schälen, längs halbieren, dann in 1/2 cm dicke schräge Scheiben schneiden. Paprika putzen und in Rauten schneiden. Gemüse nacheinander kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Gemüse in aufgeschäumter Butter erwärmen, salzen und pfeffern.

Wermut-Sauce

  1. Fond vom Pochieren der Fisch-Röllchen (sollte ca. 1/4 l sein) aufkochen, mit Crème fraîche verrühren und ca. 1 Minute auf kleiner Flamme kochen. Fruchtfleisch von den schwarzen Oliven kleinwürfelig schneiden. Sauce mit Oliven und gehacktem Basilikum verrühren und mit Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 300 kcal Kohlenhydrate: 2,8 g
Eiweiß: 31,5 g Cholesterin: 90 mg
Fett: 11,8 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt