Strudelsäckchen mit Weichkäse, Trockenfrüchten und Nusskrokant

Dessert Käse

Strudelsäckchen mit Weichkäse, Trockenfrüchten und Nusskrokant
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 18 Stück Zutaten für Stück
4 Blätter Strudelteig (120 g)
50 g Butter (zerlassen)
Staubzucker
Fülle
150 g Weichkäse (franz.; z.B. Saint Albray leicht)
75 g Apfelringe (getrocknet)
100 g Marillen (getrocknet)
2 Eier (Größe M)
Krokant
100 g Feinkristallzucker
100 g Walnüsse

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Für die Fülle Käse und Trockenfrüchte würfeln, mit den Eiern vermischen.

  2. 2 Teigblätter mit Butter bestreichen, übereinanderlegen und in 9 Rechtecke schneiden. Die Hälfte der Fülle auf die Teigstücke setzen. Teig zu Sackerln verschließen.

  3. Übrigen Teig und restliche Fülle ebenso verarbeiten. Sackerl auf das Blecht setzen, mit übriger Butter bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen.

  4. Zucker karamellisieren, Nüsse untermischen, auf Backpapier geben und fest werden lassen.

  5. Krokant klein hacken. Sackerl mit Staubzucker bestreuen und mit dem Krokant servieren.

 

Statt Apfelringen passen auch getrocknete Feigen und Datteln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 156 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 30 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt