Strudelröllchen mit Ganslfülle, Orangensauce und Krautsalat

Geflügel Kräuter Hauptspeise Obst Saucen Salat Gemüse Beilage

Strudelröllchen mit Ganslfülle, Orangensauce und Krautsalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Blatt Strudelteig
150 g Butter (geschmolzen)
Fülle
100 g Zwiebeln
2 Stk. Knoblauchzehen
700 g Gänsekeulen (Fleisch, ohne Haut und Knochen)
4 EL Öl
2 EL Thymian (gehackt)
2 EL Petersilie (gehackt)
1 Stk. Ei (mittelgroß)
80 g Semmelbrösel
Orangensauce
300 g Creme fraiche
100 ml Orangensaft
50 ml Geflügelfond (brauner)
Krautsalat
500 g Weißkraut
125 g Frühstücksspeck
1 EL Öl
3 EL weißer Balsamico
80 ml Gemüsesuppe
1 TL Kümmel (ganz)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Salat vom Kraut den Strunk ausschneiden, Kraut in feine Streifen schneiden. Speck zuerst in Scheiben und dann in 1 cm große Würfel schneiden. Speck in Öl anschwitzen, Kraut zugeben, mit Essig ablöschen und mit Suppe aufgießen. Kraut mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten, danach Hitze reduzieren und das Kraut weitere 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Für die Fülle Zwiebeln und Knoblauch schälen und möglichst klein schneiden. Gänsefleisch fein faschieren und im Öl knusprig braten. Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter einrühren und mitbraten. Mischung umfüllen und abkühlen lassen. Ei und Brösel einrühren. Masse salzen, pfeffern und auskühlen lassen.

  3. Für die Sauce Crème fraîche, Orangensaft und Fond verrühren und ca. 2 Minuten köcheln. Sauce vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell mit einem Stabmixer kurz aufschlagen.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen und mit Butter bestreichen, zweites Strudelblatt darauflegen, ebenfalls mit Butter bestreichen.

  5. Teig in 9 Rechtecke schneiden. Am unteren Teigrand jedes Rechtecks ca. 30 g von der Fülle streifenförmig auftragen, seitliche Teigränder einschlagen und den Teig über die Fülle einrollen. Strudelröllchen auf das Backblech legen und mit Butter bestreichen.

  6. Diesen Vorgang mit übrigem Teig und restlicher Fülle wiederholen. Röllchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen, anrichten und mit Sauce und Salat servieren.

 

Hocharomatischer Südsteiermark DAC Morillon aus bestimmter Lage dominiert mit tiefgründigen Aromen von Honigmelonen, Rotbuschtee und konfierten Orangen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.173 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 60 g Cholesterin: 363 mg
Fett: 86 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt