Strudelteig-Türmchen mit Rucolacreme

Vegetarisch Salat Vorspeise Beilage

Strudelteig-Türmchen mit Rucolacreme
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
20 g Petersil
1 Blatt Strudelteig
40 ml Olivenöl
Rucolacreme
20 g Rucola
20 g Parmesan (fein gerieben)
10 g Pignoli (grob gehackt)
3 EL Olivenöl
1 Zehe(n) Knoblauch (zerdrückt)
125 g Topfen (10 % Fett)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Petersilblättchen von den Stielen zupfen. Strudelblatt auflegen und quer halbieren. Eine Strudelhälfte dünn mit Öl bestreichen und mit Petersilblättchen belegen. Übrige Strudelhälfte darauflegen, behutsam andrücken und dünn mit Öl bestreichen.

  2. Aus dem Strudelteig 12 Scheiben (Ø 5 cm) ausstechen, auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Rucola fein schneiden, mit Parmesan, Pignoli, Öl und Knoblauch fein pürieren. Topfen untermischen, salzen und pfeffern.

  4. Masse auf acht von den Teigscheiben dressieren und jeweils zwei übereinandersetzen. Übrige Scheiben darauflegen und behutsam andrücken.

 

Zur Suppe passt ein burgenländischer Furmint trocken mit Kräuter-Grapefruitaromen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 272 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 4 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt