Süßes vom Apfel

Dessert Teige Obst Süßspeise

Süßes vom Apfel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Rasten ca. 50 Minuten)
Apfeltaschen 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 EL Milch
40 g Butter (zerlassen)
20 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Rum
30 g Sauerrahm
3 Stk. Dotter
250 g glattes Mehl
500 g Äpfel (säuerliche, Cox Orange)
80 g Kristallzucker
Apfelschaum
125 ml Apfelsekt
3 Stk. Dotter
50 g Kristallzucker
1 TL Apfelbrand
Weiters
Salz
Zitronensaft
Zimt
Öl (zum Backen)
Staubzucker
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Apfelmousse 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 ml Schlagobers
60 ml Läuterzucker (Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1 aufkochen)
50 ml Apfellikör (saurer)
250 ml Apfelsaft
Garnitur
4 Stk. Apfelscheiben (getrocknet)
Zimt
Obers-Automat
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Apfel-Camparigelee 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Blatt Gelatine
80 ml Campari
30 g Staubzucker
80 ml Apfelsaft

Zubereitung

  1. Für den Teig Milch, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Rum und Sauerrahm verrühren. Dotter, Mehl und 1 kleine Prise Salz zugeben und glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 50 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Fülle Äpfel schälen, Fruchtfleisch raspeln und mit Kristallzucker, 1 EL Zitronensaft und 2 MS Zimt vermischen.

  3. Teig dünn ausrollen und 16 Scheiben (Ø 8 cm) ausstechen. Auf eine Hälfte der Scheiben je 1 EL von der Fülle setzen und die Ränder dünn mit Wasser bestreichen. Unbelegte Teighälfte über die Fülle klappen und an den Rändern zusammendrücken.

  4. Rohr auf 50°C vorheizen. Ca. 2 Finger hoch Öl erhitzen und die Taschen darin backen. Herausheben, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und im Rohr warm stellen.

  5. Für den Schaum Sekt, Dotter, Zucker und Apfelbrand über Dampf schaumig aufschlagen. Taschen auf dem Schaum anrichten, mit Zucker bestreuen, mit Mousse und Gelee servieren. Eventuell zusätzlich mit Apfelstücken und Minze garnieren.

Apfelmousse

  1. Obers, Läuterzucker, Likör und Apfelsaft verrühren, in den Obers-Automaten (Inhalt 500 ml) füllen und 2 Kapseln einschrauben. Flasche schütteln und für ca. 3 Stunden kühl stellen.

  2. Mousse auf das Gelee dressieren, mit Zimt bestreuen und mit Apfelscheiben garnieren.

Apfel-Camparigelee

  1. Gelatine einweichen. Campari mit Zucker verrühren. Campari und Apfelsaft getrennt erwärmen und je 1 Blatt Gelatine darin auflösen. Camparigelee in Gläser füllen und für 30 Minuten kühl stellen. Apfelgelee daraufgießen und für 30 Minuten kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 737 kcal Kohlenhydrate: 93 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 384 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 7,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt