Suppe mit Brokkoli, Karotten und Erbsen

Gemüse Glutenfrei Suppe Winter Vegetarisch

Suppe mit Brokkoli, Karotten und Erbsen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Suppe mit Brokkoli, Karotten und Erbsen 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
300 g Brokkoli
200 g Karotten
1 EL Olivenöl
3 EL Butter
1,5 l Gemüsesuppe
0,5 TL Thymian
0,5 TL Fenchelsamen
100 g TK-Erbsen (jung)
100 ml Milch
50 ml Wasser
60 g Maisgrieß (fein)
2 Stk. Eier (mittel)
2 EL Parmesan (fein gerieben)
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Suppe mit Brokkoli, Karotten und Erbsen

  1. Für die Nockerln Milch, Wasser, 2 EL Butter, je 1 Prise Salz und Muskat aufkochen. Maisgrieß einrühren, unter Rühren dick einkochen. Topf vom Herd nehmen, 1 Ei einrühren. Polenta überkühlen lassen, zweites Ei und Parmesan untermischen. Masse glatt rühren und kurz ziehen lassen.

  2. Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse putzen. Brokkoli in Röschen teilen, Karotten in dünne Scheiben schneiden.

  3. In einem Topf Olivenöl und 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch zugeben, unter Rühren kurz rösten, mit Suppe aufgießen, mit Thymian, Fenchel und Pfeffer würzen, 7 Minuten zugedeckt köcheln. Karotten und Brokkoli zugeben, zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Erbsen untermischen, 2 Minuten köcheln. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Für die Nockerln reichlich Salzwasser aufkochen. Aus der Polenta mit zwei kleinen Löffeln Nockerln formen, im Salzwasser ca. 10 Minuten schwach köcheln. Nockerln aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in der Suppe servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 478 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 130 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 3,8