Suppe mit Schwammerl-Schöberln

Suppe Pilze

Suppe mit Schwammerl-Schöberln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Suppe mit Schwammerl-Schöberln 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 l Gemüsesuppe (klare)
1 Bund Schnittlauch
Schöberl
20 g rote Zwiebeln
50 g Champignons
1 TL Butter
50 g Blattspinat
1 Ei
125 ml Milch
30 g Weizengrieß
10 g glattes Mehl (1 EL)
Suppe mit Schwammerl-Schöberln
Salz
Muskatnuss
Pfeffer

Zubereitung - Suppe mit Schwammerl-Schöberln

  1. Zwiebel schälen. Champignons putzen, waschen und trocken tupfen. Champignons und Zwiebel klein würfelig schneiden, in Butter anschwitzen, salzen, pfeffern und ca. 1 Minute rösten. Mischung vom Feuer nehmen und beiseite stellen. Spinat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

  2. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  3. Ei in Dotter und Klar trennen. Milch mit je einer kleinen Prise Salz und Muskatnuss aufkochen, Grieß einrieseln lassen und unter Rühren dick einkochen. Masse abkühlen lassen.

  4. Dotter, Champignons und Spinat in die Grießmasse rühren. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mehl nacheinander unterheben. Die Masse auf das Backblech gießen, fingerdick verstreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  5. Schöberlmasse aus dem Rohr nehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Schnittlauch fein schneiden. Suppe aufkochen, in Teller gießen, Schöberln einlegen, die Suppe mit Schnittlauch bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 164 kcal Kohlenhydrate: 12,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 93 mg
Fett: 5,3 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt