Szegediner Krautfleisch

Hausmannskost Schwein

Szegediner Krautfleisch
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Szegediner Krautfleisch 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Schweinefleisch (ausgelöste Schulter oder Schopfbraten)
100 g Zwiebeln
500 g Sauerkraut
4 EL Öl
20 g Paprikapulver (edelsüß)
4 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
10 g glattes Mehl
250 g Sauerrahm
Szegediner Krautfleisch
Salz
Pfeffer
Kümmel

Zubereitung - Szegediner Krautfleisch

  1. Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Kraut behutsam ausdrücken.

  2. Zwiebel in Öl unter öfterem Rühren goldgelb rösten. Hitze reduzieren, das Paprikapulver einrühren und anschwitzen. Wasser zugießen und aufkochen. Fleisch salzen, pfeffern, untermischen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 45 Minuten dünsten.

  3. Kraut, Kümmel, Pfeffer, Lorbeerblatt und zerdrückten Knoblauch einrühren und das Krautfleisch weitere 45 Minuten dünsten. Falls nötig, noch ein wenig Wasser zugießen.

  4. Die Hälfte des Sauerrahms mit Mehl verquirlen, zügig in das Krautfleisch rühren, kurz erhitzen und eventuell nachwürzen. Vor dem Servieren Lorbeerblatt entfernen. Krautfleisch mit übrigem Sauerrahm garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 611 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 175 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt