Tagliatelle mit Chili, Kürbis und Garnelen

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte Pasta & Pizza

Tagliatelle mit Chili, Kürbis und Garnelen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Tagliatelle
8 Stk. Riesengarnelen (mittel)
300 g Muskat-Kürbis
3 EL Olivenöl
40 ml Weißwein
40 ml Gemüsesuppe
2 EL Sweet Chilisauce
1 EL Basilikum (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Schalen der Garnelen an der Unterseite mit einer Küchenschere einschneiden. Schalenteile auseinanderdrücken und rundum vom Garnelenschwanz ablösen. Garnelen in der Mitte der Oberseite nicht zu tief einschneiden, den so frei gelegten, als dunklen Faden sichtbaren Darm entfernen. Kürbis schälen, Kerne entfernen. Kürbis in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden.

  2. Garnelen in Olivenöl beidseitig anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Kürbis anschwitzen, mit Wein und Suppe ablöschen und bissfest garen. Chili-Sauce einrühren, Flüssigkeit ein wenig einkochen. Garnelen und Basilikum untermischen und

  3. Parallel dazu Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen. Tagliatelle mit den Garnelen vermischen und anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 254 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 130 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt