Tagliatelle mit Leber und Äpfeln

Winter Schnelle Küche Hauptspeise Pasta & Pizza

Tagliatelle mit Leber und Äpfeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Tagliatelle mit Leber und Äpfeln 2 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Tagliatelle
50 g Zwiebeln
1 Stk. Apfel (mittel)
150 g Shii take
100 g Blattspinat
200 g Hühnerleber (geputzt)
100 ml Portwein (rot)
300 ml Hühnerfond (braun)
Salz
Pfeffer
Oregano
Öl

Zubereitung - Tagliatelle mit Leber und Äpfeln

  1. Rohr auf 50°C vorheizen. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Apfel vierteln, Kerngehäuse ausschneiden. Fruchtfleisch quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Pilze halbieren. Spinat grob schneiden.

  2. Hühnerleber mit Salz und Pfeffer würzen. Leber, Pilze und Apfelstücke in 3 EL Öl rundum braten, mit Oregano würzen. Mischung auf einen Teller geben und im Rohr warm stellen.

  3. Im Bratrückstand Zwiebeln anbraten und mit Portwein ablöschen. Wein einkochen, Fond zugießen und die Sauce ca. 1 Minute köcheln. Leber, Apfelstücke und Pilze einrühren.

  4. Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen. Pasta mit Sauce und Spinat vermischen und anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 885 kcal Kohlenhydrate: 97 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 619 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 7,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt