Tagliatelle mit Wurzelcaponata

Gemüse Hauptspeise Pasta & Pizza

Tagliatelle mit Wurzelcaponata

Tagliatelle mit Wurzelcaponata

Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Tagliatelle mit Wurzelcaponata 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Stange(n) Sellerie
100 g Knollensellerie
150 g Pastinaken
150 g Karotten
150 g Petersilwurzeln
150 g Gelbe Rüben
50 g Oliven (schwarz, ohne Stein)
5 Stk. getrocknete Paradeiser (in Öl, abgetropft)
30 g Kapern (eingelegt, abgetropft)
250 g Pelati (geschälte Paradeiser, abgetropft)
0,5 TL Bio-Orangenschale
250 g Tagliatelle
15 g Petersilie
50 g Parmesan (gerieben)
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Balsamico
Thymian
Rosmarin

Zubereitung - Tagliatelle mit Wurzelcaponata

  1. Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Wurzelgemüse schälen und klein schneiden.

  2. In einem Schmortopf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin bei schwacher Hitze glasig werden lassen (ca. 8 Minuten). Gemüse, etwas Thymian und Rosmarin zugeben, salzen und pfeffern. Gemüse bei mittlerer Hitze einige Minuten braten.

  3. Oliven, getrocknete Paradeiser und Kapern grob hacken. Pelati würfeln. Oliven, Paradeiser, Pelati, 1 Schuss Balsamico, 3 EL Öl und Orangenschale unter das Gemüse mischen. Caponata mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten einkochen.

  4. Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Petersilie fein schneiden und unter die Caponata mischen. Parmesan hobeln.

  5. Tagliatelle abseihen, mit der Caponata vermischen, anrichten und mit Parmesan garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 706 kcal Kohlenhydrate: 102 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 118 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 8,5