Tarte mit Ribiseln

Torten & Kuchen

Tarte mit Ribiseln
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teigboden 12 Stück Zutaten für Stück
150 g Butter (kalte)
250 g glattes Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
1 Bio-Zitrone (Schale von)
90 g Staubzucker
40 g Mandeln (fein gerieben)
1 Ei
1 Prise(n) Salz
Fülle
1 Vanilleschote
250 g Crème fraîche
4 Eier
80 g Staubzucker
250 g Ribiseln (gerebelt)
Mehl
Garnitur
100 g Ribiselrispen
40 g Kristallzucker

Zubereitung - Tarte mit Ribiseln

  1. Butter klein schneiden, mit Mehl verbröseln und mit den restlichen Teigzutaten rasch verkneten.

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen, in eine Tarteform (Ø 24cm) legen und für ca. 1Stunde kühl stellen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Teig mit Alufolie belegen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 10 Minuten goldgelb backen.

  4. Für die Fülle Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Crème fraîche, Vanillemark, Eier und Staubzucker gut verrühren. Folie vom Teigboden entfernen. Ribiseln auf dem Teig verteilen, Fülle darauf streichen. Tarte im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen.

  5. Für die Garnitur Ribiselrispen im Zucker wenden, Tarte damit garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 403 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 155 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 3