Teigtascherl mit Champignonfülle

Vegetarisch Snack Party Pilze

Teigtascherl mit Champignonfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 24 Stück Zutaten für Stück
2 Pkg. Mürbteig (je 300 g)
1 Stk. Ei (verquirlt)
2 EL Sesam (weiß)
Fülle
100 g rote Zwiebeln
1 Zehe(n) Knoblauch
100 g Kohl
100 g Champignons
1 TL Butter
150 ml Schlagobers
1 EL Petersilie (gehackt)
40 g Bergkäse (gerieben)
2 gestr. EL rosa Pfefferbeeren
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Für die Fülle Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Kohl in 1 cm breite Streifen, dann klein schneiden. Zwiebeln, Knob­lauch und Champignons in Butter anschwitzen, Kohl zugeben und mitrösten. Obers zugießen und dick einkochen. Kohl mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Petersilie, Käse und grob zerdrückte Pfefferbeeren einrühren, Masse auskühlen lassen.

  2. Teige aufrollen, das Papier abziehen. Teige eventuell ausrollen
    (ca. 39 x 26 cm). Mit einem gezackten Ausstecher 24 Scheiben
    (ca. Ø 8 cm) ausstechen.

  3. Die Hälfte der Fülle mit einem kleinen Löffel in kleinen Häufchen auf die Teigscheiben setzen und die Ränder dünn mit Ei bestreichen. Teigscheiben über die Mitte zusammenklappen und an den Ränder gut zusammen rücken. Diesen Vorgang mit übrigem Teig und restlicher Fülle wiederholen.

  4. Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teigstücke mit Ei bestreichen, mit Sesam bestreuen und auf das Backblech geben. Tascherl im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt