Topfeneis mit Schokokuchen

Dessert Eis Kuchen

Topfeneis mit Schokokuchen
(zum Gefrieren ca. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Topfeneis 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Topfen (20 % Fett)
150 g Joghurt (3,6 % Fett)
70 g Staubzucker
1 Bio-Zitrone (abgerieben, Schale von)
4 EL Zitronensaft
150 ml Schlagobers
Schokokuchen
2 Eier
1 Dotter
20 g Butter (zerlassen)
20 g glattes Mehl
10 g Kakao
40 g Staubzucker
Mangosauce und Garnitur
1 Mango
20 g Staubzucker
10 g Gänseblümchen

Zubereitung

  1. Für das Eis Topfen, Joghurt, Staub-zucker, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Obers cremig schlagen und behutsam unterheben. Masse in der Eismaschine zubereiten oder für 5 Stunden in das Tiefkühlfach stellen; mit einem Schneebesen alle 20 Minuten durchrühren.

  2. Für den Schokokuchen alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren, Masse in eine Schlagobersflasche füllen, verschließen und 2 Kapseln einschrauben. In eine mikrowellenfeste Form (Inhalt 1 Liter) spritzen und 2 Minuten bei 850 Watt in der Mikrowelle garen.

  3. Für die Sauce Mango schälen und das Fruchtfleisch beidseitig vom Kern schneiden. Die Hälfte davon mit Staub-zucker pürieren und passieren. Übriges Fruchtfleisch in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Kuchen in kleine Stücke teilen. Aus dem Topfeneis mit einem Löffel Nocken formen und mit Kuchenstücken anrichten. Mit Mangostreifen, Mango-sauce und Gänse-blümchen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 497 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 217 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 4,2