Topfennockerl mit Kürbiskernkrokant

Dessert

Topfennockerl mit Kürbiskernkrokant
(zum Kühlen ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Topfen (10 % Fett)
70 g Sauerrahm
10 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
50 g griffiges Mehl
1 Ei (Größe M)
Garnitur und Sauce
80 g Kürbiskerne
80 g Kristallzucker
400 g Marillenkompott
4 Erdbeeren
Weiters
Staubzucker
Öl

Zubereitung

  1. Topfen in ein Tuch einschlagen und gut ausdrücken. Topfen mit Sauerrahm, Staubzucker, Salz, Mehl und Ei gut verrühren. Masse mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen. In einer Pfanne 1 TL Wasser, Kürbiskerne und Zucker unter Rühren bei mäßiger Hitze rösten, bis die Kürbiskerne teilweise aufspringen und der Zucker karamellisiert. Mischung sofort auf das Backblech gießen, gleichmäßig verstreichen und auskühlen lassen.

  3. Marillen abseihen und gut abtropfen lassen. Früchte in kleine Stücke schneiden und mit einem Stabmixer pürieren.

  4. Reichlich leicht gesalzenes Wasser zustellen. Aus der Topfenmasse mit zwei Suppenlöffeln Nockerln ausstechen, ins leicht kochende Wasser legen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten unter dem Siedepunkt garziehen lassen.

  5. Erdbeeren putzen und halbieren. Kürbiskernkrokant in kleine Stücke brechen. Nockerln mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Nockerln mit Staubzucker bestreuen und mit Marillensauce, Erdbeeren und Kürbiskrokant garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 416 kcal Kohlenhydrate: 49,4 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 83 mg
Fett: 16,6 g Broteinheiten: 4