Traubenküchlein mit Honignüssen

Torten & Kuchen

Traubenküchlein mit Honignüssen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Traubenküchlein mit Honignüssen 4 Stück Zutaten für Stück
1 EL Butter
200 g Trauben (hell und dunkel)
100 g glattes Mehl
3 g Backpulver
2 Dotter
100 g Kristallzucker
20 ml Rum
100 g Crème fraîche
50 ml Erdnussöl
Honignüsse
4 EL Honig
1 EL Wasser
50 g Walnüsse (grob gehackt)

Zubereitung - Traubenküchlein mit Honignüssen

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Vier Tarte-letteförmchen (Ø 11 cm, Höhe 2 cm) vorbereiten.

  2. Butter erhitzen, Trauben darin anschwitzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  3. Mehl mit Backpulver vermengen. Dotter, Zucker, Rum, Crème fraîche und Öl untermischen, Trauben unterheben. Masse in die Förmchen füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca.25 Minuten backen.

  4. Honig mit Wasser verrühren. Nüsse bei schwacher Hitze trocken rösten, Honig-mischung zugießen, Nüsse darin schwenken. Törtchen zusammen mit den Honig-nüssen servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 594 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 159 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 4,9