Trauben-Terrine mit Schokoladebiskuit

Obst Dessert

Trauben-Terrine mit Schokoladebiskuit
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 9 Stunden)
Traubencreme 8 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Trauben (hell, kernlos)
1 Vanilleschote
100 ml Weißwein
90 g Kristallzucker
5 Blatt Gelatine
2 Dotter
250 ml Schlagobers
Einlage
Schokoladebiskuit (siehe Rezept)
Glasierte Trauben
50 g Honig
20 g Butter
50 g Trauben (kernlose, hell und dunkel)
((zum Kühlen ca. 1 Stunde))
Schokoladebiskuit 1 Stück Zutaten für Stück
50 g Milchschokolade
2 Eier (Größe M)
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Vanillezucker
40 g Staubzucker
40 g glattes Mehl
Kristallzucker

Zubereitung

  1. Schokoladebiskuit zubereiten (siehe Rezept) und auskühlen lassen. Aus dem Biskuit in der Länge der Terrinenform zwei Streifen (2 cm und 3,5 cm breit) schneiden.

  2. Terrinenform (Inhalt ca. 1 l) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie glatt auslegen. Trauben abrebeln, waschen und abtropfen lassen.

  3. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Wein mit Zucker, Trauben und Vanilleschote aufkochen und ca. 6 Minuten köcheln.

  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topf vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen und die Trauben mit einem Stabmixer kurz pürieren. Dotter einrühren und unter Rühren langsam erhitzen, bis die Mischung cremig eindickt.

  5. Traubencreme durch ein Sieb passieren. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Creme abkühlen lassen; am besten die Schüssel in kaltes Wasser stellen und rühren, bis die Creme abgekühlt ist. Obers schlagen und unterheben.

  6. Ein Drittel der Creme in die Form füllen und verstreichen. Den schmäleren Biskuitstreifen darauf legen und mit einem weiteren Drittel Creme bestreichen. Mit dem zweiten Biskuitstreifen belegen, restliche Creme darauf verstreichen. Terrine mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 8 Stunden kühlen.

  7. Für die Garnitur Honig und Butter in einer Pfanne erhitzen, Trauben zugeben und unter Schwenken leicht erwärmen. Terrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit den glasierten Trauben anrichten.

Schokoladebiskuit

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Schokolade schmelzen. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Salz, Vanillezucker und der Hälfte vom Zucker schaumig rühren. Schokolade einrühren.

  2. Eiklar mit übrigem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Zuerst den Schnee, dann das Mehl unter die Schokolademasse heben.

  3. Masse auf der Hälfte des Backbleches verstreichen und ca. 12 Minuten (mittlere Schiene) backen.

  4. Biskuit aus dem Rohr nehmen, kurz ausdampfen lassen und auf ein mit Kristallzucker bestreutes Stück Backpapier stürzen. Papier abziehen. Biskuit auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 300 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 4,3 g Cholesterin: 125 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt