Türkische Rote-Linsen-Laibchen

Hülsenfrüchte Vorspeise International Gewürz Kräuter Snack

Türkische Rote-Linsen-Laibchen
(zum Quellen ca. 45 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 30 Stück Zutaten für Stück
250 g Linsen (rote)
500 g Bulgur (feiner)
200 g Zwiebeln
100 ml Olivenöl
3 EL Ajvar (türkische Paprikapaste)
1 TL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
4 Stk. Jungzwiebeln
30 g Petersilie
3 EL Zitronensaft
1 l Wasser (für die Linsen)
1 EL Salz
1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
Zum Abschmecken
Salz
Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung

  1. Linsen abspülen, im Wasser kochen, bis sie anfangen zu zerfallen (ca. 15 Minuten; sie sollten noch gut mit Wasser bedeckt sein). Salz und Bulgur zugeben, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 45 Minuten quellen lassen.

  2. Zwiebeln schälen, fein hacken und im Öl goldbraun anschwitzen. Ajvar untermischen und ca. 7 Minuten dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit Paprika, Kreuzkümmel und Pfeffer zugeben. Paprikamischung kurz abkühlen lassen, zur Linsen-Bulgur-Masse geben, Masse ca. 10 Minuten verkneten.

  3. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, Petersilie fein hacken. Jungzwiebeln, Petersilie und Zitronensaft unter die Masse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit befeuchteten Händen aus der Masse kompakte Laibchen (Ø 5 cm) formen. Laibchen eventuell mit Kräutern und Jungzwiebeln garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 109 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: k. A.
Fett: 3 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt