Überraschungstörtchen mit Rhabarber

Obst Dessert Torten & Kuchen Kuchen

Überraschungstörtchen mit Rhabarber
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kuchenmasse 4 Stück Zutaten für Stück
250 g Butter (weiche)
200 g Staubzucker
4 Eier (* , Größe M)
100 g Topfen (20% Fett)
220 g glattes Mehl
Belag
200 g Rhabarber
50 ml Wasser
70 g Kristallzucker
Überraschungstörtchen mit Rhabarber
Butter (zum Ausstreichen)

Zubereitung - Überraschungstörtchen mit Rhabarber

  1. Rhabarber ungeschält in ca. 2 cm dicke, schräge Stücke schneiden. Wasser mit Zucker in einem kleinen Topf erhitzen, Rhabarberstücke zugeben, aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt abkühlen lassen. Rhabarberstücke herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

  2. Tartelette-Förmchen (Ø 10 cm, Höhe 2 cm) dünn mit Butter ausstreichen. 4 Stück Backpapier (ca. 25 x 25 cm) zuschneiden und die Förmchen damit auslegen, das Papier gut in die Rundung der Formen drücken.

  3. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Weiche Butter mit Zucker gut cremig rühren, Eier nach und nach unterrühren (erst wenn die Butter ein Ei aufgenommen hat, das nächste zugeben). Topfen einrühren, dann das Mehl unterheben.

  4. Masse in die mit Papier ausgelegten Förmchen füllen und mit den Rhabarberstücken belegen. Das überstehende Papier behutsam über den Törtchen eindrehen, mit Spagat zubinden und die Törtchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen. Törtchen aus dem Rohr nehmen und warm oder kalt servieren.

 


*die Eier sollen bei der Verarbeitung Zimmertemperatur haben
(kalte Eier verbinden sich schlecht mit der Butter)

Ernährungsinformationen
Energiewert: 1,05 kcal Kohlenhydrate: 108,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 420 mg
Fett: 64,1 g Broteinheiten: 9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt