Vanillepudding mit Camparischaum

Dessert

Vanillepudding mit Camparischaum
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Vanillepudding mit Camparischaum 8 Portionen Zutaten für Portionen
3 Blatt Gelatine
125 ml Milch
Mark aus 1 Vanilleschote
5 Stk. Dotter
6 Stk. Eier
170 g Kristallzucker
2 cl Rum
125 ml Schlagobers
100 ml Weißwein
3 cl Campari
1 Stk. Ei (mittel)
5 EL Granatapfelkerne

Zubereitung - Vanillepudding mit Camparischaum

  1. Für den Vanillepudding Förmchen (Inhalt ca. 90 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kühl stellen.

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit Vanillemark aufkochen. 3 Stück Dotter mit 100 g vom Zucker cremig rühren. Milch unter Rühren in die Dottermasse gießen. Mischung wieder in das Kochgefäß leeren und bei schwacher Hitze weiterrühren, bis sie cremige Konsistenz hat (zur Rose abziehen). Mischung eventuell durch ein feines Sieb gießen. Gelatine ausdrücken und in der noch warmen Mischung auflösen. Rum zugeben und die Mischung kalt rühren. Obers leicht schlagen und unterheben. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden für ca. 5 Stunden kühl stellen.

  3. Für den Camparischaum Weißwein, restlichen Kristallzucker, Campari übrige Dotter und das Ei verrühren und über Dampf dickcremig aufschlagen.

  4. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Puddings auf Teller stürzen und mit Camparischaum anrichten. Mit Granatapfelkernen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 301 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 267 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt