Verlorenes Ei mit Artischocken und Spinat

Gemüse Vorspeise Snack

Verlorenes Ei mit Artischocken und Spinat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Verlorenes Ei mit Artischocken und Spinat 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Bio-Zitrone
4 Stk. Artischocken
150 ml Weißwein
500 g Blattspinat (jung)
2 EL Rapsöl
4 Stk. Eier (mittel)
200 g Butter
2 Stk. Dotter
6 Stk. Eier
1 EL Senf
Salz
Zucker
Essig
Lorbeer
Wacholderbeeren
Pfefferkörner
Butter

Zubereitung - Verlorenes Ei mit Artischocken und Spinat

  1. Zitrone halbieren. Stiele von den Artischocken entfernen, Böden flach schneiden und mit Zitronensaft einreiben. Zwei Drittel des Blütenkopfes und die Hüllblätter wegschneiden. Das Heu mit einem Löffel herausschaben. 1 l Wasser mit Zitronenhälften, Wein, je 2 EL Salz und Zucker aufkochen. Artischockenböden darin bissfest köcheln (ca. 10 Minuten) und vom Herd ziehen.

  2. Für die Hollandaise Butter klein schneiden und bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie klar und ölig ist. Wein mit 6 Pfefferkörnern, 1 Lorbeerblatt und 4 Wacholderbeeren auf die Hälfte einkochen. Mischung abseihen und mit den Dottern über Dampf aufschlagen. Butter nach und nach einrühren, Senf untermischen, Sauce warm stellen.

  3. Für die Spinatcreme 300 g vom Spinat in 2 EL Butter schwenken, pürieren, salzen und pfeffern. Übrigen Spinat kurz in Öl schwenken und salzen.

  4. Ca. 1 Liter Wasser mit 1 EL Salz und 8 EL Essig bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Eier einzeln in Tassen schlagen (der Dotter darf dabei nicht verletzt werden), nacheinander ins Wasser gleiten lassen und 3 Minuten pochieren.

  5. Cremespinat anrichten, Artischockenböden da­raufsetzen und mit Blattspinat füllen. Eier aus dem Wasser heben, auf den Spinat setzen und mit Hollandaise übergießen. Eventuell mit Erbsenkraut und gebackenen Spinatblättern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 698 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 476 mg
Fett: 59 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt