Vietnamesischer Nudeltopf mit Fleischbällchen

International Hauptspeise Rind

Vietnamesischer Nudeltopf mit Fleischbällchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Vietnamesischer Nudeltopf mit Fleischbällchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Jungzwiebel
4 Stk. Chilis (rot)
1 Stk. Limette
15 g frischer Ingwer
1 Stk. Zimtstange
2 Stk. Sternanis
1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsamen
2 Stk. Gewürznelken
2 l Gemüsesuppe (schwach gesalzen)
300 g Asia-Weizennudeln
200 g Sojasprossen
15 g Koriander
10 g Minze
15 g Basilikum
Fleischbällchen:
1 Stk. kleine Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
5 Stk. Petersilstiele
400 g Rindsfaschiertes
2 TL frischer Ingwer (gehackt)
1 Stk. Schale von 1/4 Bio-Zitrone (abgerieben)
Fenchelsamen (zerstoßen, ca. 1/4 TL)
Koriandersamen (zerstoßen, ca. 1/2 TL)
1 Stk. mittleres Ei
1,5 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Zimt
Sojasauce
Öl

Zubereitung - Vietnamesischer Nudeltopf mit Fleischbällchen

  1. Für die Fleischbällchen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, Petersilie klein schneiden. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, Petersilie unterrühren.

  2. Faschiertes mit der Zwiebelmischung, Ingwer, Zitronenschale, 2 EL Sojasauce, Fenchel, Koriander, Ei und Stärke verkneten, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zimt abschmecken.

  3. Für die Suppe Jungzwiebeln und Chilis putzen und in dünne Ringe schneiden. Limette in Spalten, Ingwer in dünne Scheiben schneiden.

  4. Zimt, Sternanis, Koriander, Fenchel und Nelken in einen Teebeutel geben. Suppe mit Ingwer und den Gewürzen 10 Minuten köcheln. Gewürze entfernen. Suppe mit ca. 2 EL Sojasauce abschmecken.

  5. Aus der Fleischmasse Bällchen formen, in die Suppe geben, 5 Minuten köcheln.

  6. Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen, abtropfen lassen, in Portionsschüsseln verteilen. Fleischbällchen und einen Teil der Sprossen und Jungzwiebeln auf die Nudeln legen, kochend heiße Suppe darauf schöpfen. Übrige Sprossen, Limetten, Chilis, Koriander, Minze und Basilikum zum Nudeltopf reichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 671 kcal Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 110 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 6,1