Vindaloo

Hühner-Curry aus Goa

Eintopf Geflügel Hauptspeise International Gewürz

Vindaloo
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Vindaloo 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Huhn
2 Stk. Erdäpfel (mittelgroß)
200 g Zwiebeln
50 g Ghee (oder Butterschmalz)
4 Stk. Chilis
3 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
2 Stk. Chilis (getrocknet)
2 TL Ingwer (gehackt)
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Koriandersamen
1 MS Zimt
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfefferkörner
Gewürznelke
Kardamom (Samen)

Zubereitung - Vindaloo

  1. Für die Gewürzpaste Knoblauch, Chilis, Ingwer, Kreuzkümmelsamen, Koriandersamen und Zimt im Kutter mahlen, Zitronensaft untermischen.

  2. Huhn in Stücke teilen, Haut entfernen. Erdäpfel und Zwiebeln schälen, Erdäpfel in ca. 0,5 cm dicke Scheiben, Zwiebeln klein schneiden.

  3. Ghee erhitzen, Erdäpfel darin knusprig braten, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im heißen Ghee Zwiebeln anschwitzen, Fleisch, je 5 Pfefferkörner, Gewürznelken und 3 Kardamomsamen sowie Chilis zugeben. Fleisch rundum anbraten, Gewürzpaste zugeben, ca. 400 ml Wasser zugießen, Hitze reduzieren, Fleisch ca. 30 Minuten garen.

  4. Erdäpfel zugeben, Vindaloo weitere 10 Minuten garen, mit Salz abschmecken. Dazu passt Chapati (indisches Fladenbrot).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 571 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 174 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt