Weizenvollkorn-Minibaguettes

Brot & Gebäck Vollwert

Weizenvollkorn-Minibaguettes
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Weizenvollkorn-Minibaguettes 10 Stück Zutaten für Stück
250 ml Wasser
20 g Germ
350 g Weizenvollkornmehl
300 g Karotten (oder Rote Rüben)
1 EL Distelöl
Salz
Mehl

Zubereitung - Weizenvollkorn-Minibaguettes

  1. Wasser und Germ mit dem Schneebesen verrühren, ein Drittel vom Mehl untermischen. Teig mit Mehl bestreuen, mit Frischhaltefolie zudecken und an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

  2. Gemüse putzen, schälen und entsaften. Saft auffangen, Pressrückstand mit Öl vermischen.

  3. Backrohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig, Pressrückstand, restliches Mehl und 2 TL Salz verkneten. Der Teig soll eine glatte, formfeste Konsistenz haben; eventuell etwas Saft untermischen.

  4. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in 10 Stücke schneiden. Teigstücke mit der gewölbten Hand unter Druck zu glatten Kugeln, dann zu Baguettes formen. Baguettes 3 Mal einschneiden, auf das Blech geben und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

  5. Baguettes mit Wasser bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 35 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 142 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: k. A.
Fett: 2 g Broteinheiten: 2,1