Welsfilets mit Olivensauce

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Schnelle Küche

Welsfilets mit Olivensauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Welsfilets mit Olivensauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Welsfilets (ohne Haut und Gräten)
500 g Erdäpfel (mehlig)
8 Stk. Oliven (schwarz, ohne Kern)
8 Stk. Oliven (grün, ohne Kern)
2 Stk. Sardellenfilets
1 Stk. Knoblauchzehe (klein, zerdrückt)
1 EL Thymian (gehackt)
125 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Olivenöl
Butter

Zubereitung - Welsfilets mit Olivensauce

  1. Für die Beilage Erdäpfel schälen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen.

  2. Rohr auf 60°C vorheizen. Für die Sauce Oliven in 0,5 cm große Stücke schneiden. Sardellenfilets trockentupfen und klein schneiden.

  3. Fischfilets in 4 Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft würzen. Filets in 2 EL Öl beidseitig braten, aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm stellen.

  4. Im Bratrückstand Sardellen, Knoblauch, Oliven und Thymian anschwitzen. Mit Suppe aufgießen und aufkochen. Sauce durch Einrühren von 1 EL kalter Butter binden; nicht mehr kochen.

  5. Erdäpfel abseihen, mit 3 EL Öl vermischen, mit einer Gabel zerdrücken, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch mit Sauce und Erdäpfeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 759 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 257 mg
Fett: 51 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt