Wildeintopf mit Bandnudeln

Wild Hauptspeise Eintopf

Wildeintopf mit Bandnudeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Wildeintopf mit Bandnudeln 6 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Rehschlegel
250 g Hirschschlegel
250 g Wildschweinschlegel
200 g Zwiebeln
2 Stk. Knoblauchzehen
100 g Frühstücksspeck
100 g Butterschmalz
1 EL Rotweinessig
800 ml brauner Wildfond
20 g Speisestärke
Beilage
300 g Bandnudeln
70 g Butter
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Thymian
Wacholder
Lorbeer

Zubereitung - Wildeintopf mit Bandnudeln

  1. Fleisch in ca. 4 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln und Speck in kleine Stücke schneiden, Knoblauch hacken. Zwiebeln, Speck und Knoblauch in Butterschmalz anschwitzen. Fleisch zugeben, unter öfterem Rühren kurz mitrösten und mit Essig und Wildfond ablöschen.

  2. Ragout mit Kümmel, Majoran, Thymian, 8 Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt würzen und ca. 1 Stunde dünsten.


  3. Fleischstücke mit einem Gitterlöffel aus der Sauce heben und beiseite stellen. Stärke mit 4 EL Wasser verquirlen und in die Sauce rühren. Sauce ca. 2 Minuten köcheln. Fleischstücke untermischen und in der Sauce erwärmen.


  4. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Bandnudeln darin bissfest kochen. Nudeln abseihen, abtropfen lassen, in aufgeschäumter Butter schwenken und salzen. Ragout mit den Nudeln anrichten und mit Preiselbeer-Kompott servieren.

 

Zum Ragout passt ein Zweigelt aus Kärnten mit zarter Kräuterwürze und feinem Kirschkonfit-Aroma am Gaumen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 788 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 156 mg
Fett: 54 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt