Wildkräuterknödel auf Kerbelcreme

Kräuter Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise

Wildkräuterknödel auf Kerbelcreme
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Wildkräuterknödel auf Kerbelcreme 4 Portionen Zutaten für Portionen
20 g Butter
200 g Bärlauch
400 g Ricotta
150 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier (mittelgroß)
1 Stk. Dotter
100 g Parmesan (gerieben)
150 g Räucherforellen-Filets
50 g Kerbel
1 Stk. Erdapfel (mittelgroß)
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
80 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Wildkräuterknödel auf Kerbelcreme

  1. In einer Pfanne Butter erhitzen, Bärlauch darin zugedeckt dünsten,

  2. Ricotta, Mehl, Eier und Dotter verrühren. Parmesan und Bärlauch untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Salzwasser aufkochen. Aus der Masse kleine Knödel formen, in das leicht siedende Wasser gleiten und ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen (2-3 Minuten).

  3. Für die Kerbelcreme Kerbel und Erdapfel grob schneiden, mit Zitronenschale, Öl und 2 EL Wasser verrühren, mit einem Stabmixer fein pürieren. Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Knödel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und auf der Kerbelcreme anrichten. Räucherforelle in Stücke schneiden und über die Knödel streuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 407 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 39 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt