Würzige Grillspieße mit Paprika-Reis

Lamm Schwein Reis Gemüse Hauptspeise

Würzige Grillspieße mit Paprika-Reis
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Stück Zutaten für Stück
400 g Lammrückenfilets (ausgelöst)
400 g Schweinsfilet
150 g Frühstücksspeck (1/2 cm dick geschnitten)
Weiters
Salz
Pfeffer
grobes Meersalz
Rosmarin
Olivenöl
Paprika-Reis
0,5 Stk. Paprika (roter)
0,5 Stk. Paprika (gelber)
0,5 Stk. Zwiebel
2 EL Butter
250 g Langkornreis
300 ml Wasser
1 Stk. Lorbeerblatt
Salz
Grill-Zucchini-Scheiben
1 Stk. Zucchini (mittelgroß)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Speck in gleichbreite Streifen schneiden. Lamm- und Schweinefleisch in je acht gleichgroße Stücke (ca. 50 g) schneiden und abwechselnd mit dem Speck auf Spieße stecken. Spieße salzen, pfeffern, mit Olivenöl bestreichen und beidseitig grillen. Spieße vor dem Anrichten mit Meersalz und fein gehacktem Rosmarin bestreuen.

Paprika-Reis

  1. Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Langkornreis einrühren und ohne Farbe nehmen zu lassen mitrösten. Reis mit heißem Wasser aufgießen, salzen, Lorbeerblatt und die Paprikawürfel untermischen. Reis aufkochen, zudecken und auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten dünsten. Lorbeerblatt entfernen und den Reis vor dem Anrichten mit einer Gabel auflockern.

Grill-Zucchini-Scheiben

  1. Zucchini putzen, waschen und in gleichdicke Scheiben schneiden. Zucchinischeiben salzen, pfeffern, mit Olivenöl bestreichen und beidseitig grillen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/1998.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt